Logo Dirigent Roland Kluttig

AKTUELLES > Premiere in Coburg

AKTUELLES

17/06/2016

Premiere in Coburg: Roland Kluttig dirigiert englische Opern „Dido and Aeneas“ und „Riders to the sea“

Am 18. Juni 2016 schlägt Generalmusikdirektor Roland Kluttig am Landestheater Coburg mühelos die Brücke über Epochen: In einem Doppelabend stehen sich die Barockoper von Henry Purcell „Dido and Aeneas“ und der tragische Einakter „Riders to the sea“ von Ralph Vaughan Williams gegenüber.

Die beiden englischen Werke unter einen Hut zu bringen, wird eine musikalische Herausforderung und ist erstmals in dieser Kombination auf einer deutschen Bühne zu sehen.

 

Wie es zur Auswahl kam und ob die geforderte „Sea Machine“ besorgt werden konnte, berichtet Roland Kluttig im Vorbericht von BR Klassik. Weitere Aufführungen gibt es am 21., 24., 30. Juni und 3. und 6. Juli.

Copyright © Roland Kluttig 2019