Logo Dirigent Roland Kluttig

Musikkritiker Jungheinreich über „Das schlaue Füchslein"

Der renommierte Musikkritiker Hans Klaus Jungheinrich schreibt in einem ausführlichen Essay über die Interpretation Janaceks „Das schlaue Füchslein“ in der neuesten Ausgabe der Zeitschrift „Opernwelt" 12/17.

"Der Dirigent Roland Kluttig hatte offenbar Neumann noch gut im Ohr. Seinem Duktus gelang aufs Mirakulöseste die Gratwanderung zwischen überschärfer, forciert, gar gehetzter Klangwirkung (Michael Gielen) einerseits und retardierend - aufgeweichten Konturen (Charles Mackerras) andererseits.“